Infografiken

Weltkarte Menschenrechtsdossier

Na ja, immerhin habe ich jetzt schon mal eine Grafik in meinen Blog eingeführt. Ist doch schon mal etwas.

Advertisements

Prezi

Beim Durchstöbern der Prezi-Präsentationen tut mir mein Herz weh:

Bücherei könnte so schön sein, wenn die Geldgeber mitspielen würden. Ich bezweifle, dass die schönste und beste Prezi Geld locker macht, wenn die Politiker nicht von einer modernen Bücherei überzeugt sind und andere Projekte wichtiger bewerten.

Slideshare

Ich kann mir schon jetzt nicht mehr alle Fachbegriffe merken, die Social Media zu bieten hat, geschweige denn, alle Funktionen. Erschwerend kommt hinzu, dass vieles auf Englisch ist. Mir reicht es derzeit beim Aufarbeiten der Lektionen (habe noch 6 oder 7 vor mir 😦   die verschiedenen Möglichkeiten anzuschauen. Welche ich letztlich im Alltag nutzen werden, wird sich zeigen. Dann werde ich es ggfs. vertiefen.

Wünsche allen viel Spaß beim Karneval feiern!

Sonnenblume- Uli

Pinterest

Ich mag nicht überall angemeldet sein. Twitter nervt mich ganz doll. Muss noch schauen, wie ich mich da wieder abmelden kann.

Dank meiner lieben Kollegin „wanjasite“, konnte ich mir im wahrsten Sinne ein Bild von Pinterest machen. Sicherlich ganz interessant für die Planung von Kindergeburtstagen – zum Glück bin ich aus der Altersstufe raus. Aber für die Bücherei-Arbeit könnte das schon interessant sein, um z.B. Bastelideen für Vorlesenachmittage, Bibfit-Aktionen oder kreative Vorschläge im Rahmen der Märchenwoche zu finden.

Wenn ich noch lernen könnte, wie ich die tollen Bastelideen, die meine ehrenamtlichen Kolleginnen sich jeden Monat einfallen lassen, im Netz für andere zum Stöbern hinterlegen könnte….

Ich mache gleich mal vorsorglich Fotos von unserem gebastelten Pinguin Pearsy – (zum Bilderbuch „Ein Pinguin tanzt aus der Reihe“) vielleicht bekomme ich das kurzfristig für Euch hier eingestellt.

Darf um 9 Uhr „meine“ ehrenamtliche Bücherei öffnen und freue mich dort auf viele persönliche Kundenkontakte – und nach Dienstschluss gibt es einen Sektumtrunk mit den „alten Weibern“ (Pfarrsekretärin, Reinigungskräfte, Kirchenvorstandsansprechpartnerin – Küster und Pfarrer dürfen auch mittrinken) 🙂 Das ist auch Büchereiarbeit = Kontaktpflege.

Ich wünsche allen einen netten Altweiber-Donnerstag,

Sonnenblume Uli

 

 

QR Codes

Ich bin ganz weit abschlagen. Kann mich schwach erinnern, dass ich mir während der Pause (ich glaube es war im Dezember) von einer unseren Jugendlichen das mit dem QR Codes zeigen lassen habe. Aber irgendwie hat es mit meinem Handy nicht geklappt – und schwupps war die Pause rum. Und ich kann es noch immer nicht. Leider gibt der Bücherei- Alltag meistens nicht die Zeit her, dass man das mal in Ruhe miteinander bespricht. Ich versuche mich jetzt bis zu unserem Wiedersehen in Ochtrup durch die einzelnen Lektionen durchzuarbeiten. Bin definitiv nicht der Technik – Fuchs 😦

Liebe Grüße,

die Sonnenblume Uli, die sich schon sehr auf den Frühling freut!!

RSS – Feeds

Auch die Lektion zu den RSS – Feeds habe ich mir endlich angesehen.
(Dank an den Eintrag von der lieben Ochtruper Kollegin – dein Beitrag hat mich sehr motiviert 🙂 )

Meiner Meinung nach ist das für unsere praktische Arbeit nicht unbedingt notwendig. Aber seit den Social Medien – Zeiten achte ich schon anderes auf die Zeichen.

So habe ich zum Beispiel bei verschiedenen Spieleverlagen das RSS – Feed – Zeichen wahrgenommen – bislang habe ich das immer und überall übersehen.

Fazit: Man lernt nie aus. Aber alles brauche ich persönlich für meine Bücherei-Arbeit nicht.

Liebe Grüße,

Sonnenblume – Uli

QR Code

Hallo, liebe Netzworking-Kolleg/Innen,

ich habe mir heute mal die Lektion bezüglich der QR Codes angesehen und mir vorgenommen, unser Bücherei-Logo zu dekodieren. Da ich ja nicht der Technik-Fuchs unter uns Netzworkern bin, hoffe ich auf Unterstützung aus unserem Jugendclub. Mal sehen, ob wir das heute Nachmittag dekodiert bekommen. Ich lasse wieder von mir hören bzw. lesen.

Die Sonnenblume – Uli

Facebook

Jetzt habe ich mich bei Facebook erfolgreich angemeldet und werde nicht in die
Netzworking -Gruppe reingelassen. Was soll das denn?

Ich wünsche trotzdem allen Beteiligten einen guten Start in den bei uns
sonnigen Herbsttag.

🙂 Uli – Sonnenblumesite

Tumblr

Ich hatte nach einer Woche Urlaub heute den Samstags-Dienst:
viele nette Gespräche, nur nette Kunden, tolle Kolleginnen =

das ist mir auf alle Fälle wichtiger als Twitter oder Tumblr.

Mag altmodisch sein, passt aber definitiv besser zu mir.

Ich wünsche allen netzworking-Kolleg/Innen einen schönen Sonntag,

Uli – Sonnenblume 🙂

Twitter

Hallo,

ich bin seit gestern bei Twitter angemeldet. Für mich ein Erfolgserlebnis, dass ich es relativ schnell technisch hinbekommen habe. Meine Kinder (10 + 12) waren ganz aufgeregt: Mama bei Twitter. Und dann bin ich auch noch Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller gefolgt. Die Freude hielt nach dem gestrigen Fussball-Spiel nicht lange  :-<

Mein Medium wird es nicht werden. Ich werde mich jetzt auf analoge Medien vorbereiten: morgen geht es für zwei Tage zur ,Spielemesse, nach Essen. Mein Hauptaugenmerk werden die Brettspiele sein 🙂

Ich wünsche Euch ein schönes Herbstwochenende,

Uli – Sonnenblume 🙂